Zur Übersicht

Vortrag

Wo Licht ist, ist auch Schatten - Ein Funktionsmasterbatch verändert die Licht- und Energietransmission von PMMA

Donnerstag (28.09.2017)
17:30 - 18:00 Uhr Florenz
Bestandteil von:


Licht ist für unser gesamtes Wohlbefinden verantwortlich und steht als wertvolle Energiequelle jedem Menschen in unbegrenztem Maß zur Verfügung. Deshalb kommen in der modernen Architektur große, transparente Glasflächen zum Einsatz. Im Winter kann so das einfallende Sonnenlicht optimal genutzt werden. Im Sommer liefert die Sonne häufig mehr Wärme als gewünscht mit negativer Auswirkung auf das Raumklima. Bei der Gebäudeplanung kommt daher dem sommerlichen Wärmeschutz eine zentrale Bedeutung zu. Die wesentliche Herausforderung besteht darin, die Sonnenenergie bestmöglich zu nutzen und gleichzeitig eine Raumüberhitzung zu vermeiden. Herkömmliche Verschattungssysteme erfordern aufwendige Montageleistungen, sind teuer und häufig wartungsintensiv.


Acrylglas (PMMA), eine attraktive Alternative zu mineralischem Glas, ist im Bauwesen weit verbreitet. Es ist hochtransparent, leicht und hat gute mechanische Eigenschaften sowie eine hervorragende Witterungsstabilität. Zudem ist Acrylglas vielseitig formbar und kann so gestalterische Akzente setzen. Gängige Ausführungsformen im Bausektor sind vor allem Massivplatten, Stegplatten und Wellplatten.


ACRYSMART® ist als Masterbatch speziell für Acrylglas (PMMA) entwickelt worden. Mit ACRYSMART® funktionalisiertes PMMA verändert seine Durchlässigkeit für Licht und Solarstrahlung in Abhängigkeit von der Temperatur. An heißen Sommertagen wechselt das Acrylglas von einem transparenten Zustand (OFF) in einen milchig-weißen Zustand (ON). Durch Rückstreuung des Sonnenlichts wird der solare Energieeintrag im ON-Zustand gesenkt und das Überhitzungsrisiko verringert. Bei niedrigeren Temperaturen wird das Kunststoffglas wieder transparent (OFF). Natürliches Tageslicht wird effizient genutzt. Tageslicht und solare Energie lassen sich geregelt nutzen. Die Energiekosten für Heizung, Ventilation und Kühlung sowie für künstliche Beleuchtung werden gesenkt. Wertvolle Energieressourcen werden geschont.


Die Präsentation wird die Funktion und die Wirkung dieses neuen und innovativen Masterbatches zeigen und erklären. Der gesamte Inhalt wird durch Untersuchungsergebnisse und einige Anwendungsbeispiele unterstützt.

Sprecher/Referent: